Propstei St. Patrokli

Das Statut und die Wahlordnung für Pfarrgemeinderäte im Erzbistum Paderborn können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen. Hinweis: Sie benötigen den Acrobat Reader, um die Datei öffnen zu können; falls Sie diesen noch nicht besitzen, können Sie ihn auf der Homepage der Firma Adobe herunterladen.

pdf_icon_small.png Sitzungsprotokoll des Pfarrgemeinderates als PDF Dokument zum Drucken

Am 18. und 19. November 2017 finden Wahlen des Pfargemeinderates statt.

pdf_icon_small.png Informationen zur Wahl finden Sie Hier.

 

Folgende Personen sind aktuell Mitglieder des Pfarrgemeinderates der St. Patrokli-Gemeinde:

Bild Kontaktdaten
b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Heers-2017.jpg

Propst Josef Heers, Leiter des Pastoralverbundes

Propst von St. Patrokli,
Pfarrer von St. Albertus Magnus und St. Bruno

Telefon: 02921 67106-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Buxot-2017.jpg

Franz-Josef Buxot, Fahrlehrer
stellv. Vorsitzender

Soest, Grandweg 16a
 

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Franz-Drueke-01.jpg

Franz Drüke, Pastor

Soest, Propst-Nübel-Straße 4
 

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Feindt-2017.jpg

Stefanie Feindt, Sekretärin

Soest, Haarhofgasse 17
 

 

Ursula Frische-Kirchhoff
Leiterin St. Patrokli-Kindergarten

Soest, Schonekindstraße 27
- Neueröffnung am 14.5.2017

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Gethmann_Detlev.jpg

Detlev Gethmann, Gemeindereferent im Pastoralverbund

Soest, Propst-Nübel-Straße 2
 

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Glaremin-2017.jpg

Dietmar Glaremin, Maschinenschlosser

Soest, Ostenhellweg 6

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Dr_Hof-01.jpg

Dr. Heiner Hof, Arzt

Soest, Vor dem Schonekindtor 9
 

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Madrzak-2017.jpg

Annette Madzrak, Hausfrau

Soest, Kasernenweg 2

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Majer-Leonard-2017.jpg

Christian Majer-Leonard, Lehrer
Diakon in Vorbereitung

 

 

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Meise-2017.jpg

Petra Meise, Chefarzt-Sekretärin

Soest, Tillyweg 7

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Schulte-2017.jpg

Wilfried Schulte, Architekt
Vorsitzender

Soest, Helle 8

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Seiverth-2017.jpg

Hildegard Seiverth
Leiterin Nicolai-Kindergarten

Soest, Goebel - Styes - Weg 2

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_PGR_Westhaus-2017.jpg

Jens Westhaus
Dipl. Verwaltungswirt, Polizeibeamter

Vertreter des Kirchenvorstands

 

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand (KV) ist Träger der Kirchengemeinde im juristischen Sinne. Er hat das Vermögen der Kirchengemeinde zu verwalten, ihr Recht, ihre Rechtsgeschäfte und Interessen wahrzunehmen und Sorge für den Erhalt, die Vermehrung und die vorschriftsmäßige Verwaltung des Vermögens zu tragen.

Er besteht in St. Patrokli aus 9 gewählten und einem geborenen (Propst) stimmberechtigten Mitgliedern.

Außerdem gehört ihm – ohne Stimmrecht - ein Vertreter des Pfarrgemeinderats (PGR) an.

Alle drei Jahre wird jeweils die Hälfte der Wahlmitglieder, deren Wahlperiode dann 6 Jahre dauert, gewählt. Die KV-Mitglieder müssen mindestens 18 Jahre alt sein und im Pfarrgebiet von St. Patrokli wohnen.

Sachwissen und Engagement sind Voraussetzung für die Mitgliedschaft.


Mitglieder des Kirchenvorstands von St. Patrokli sind zur Zeit:

 

Name:

Beruf:

Josef Heers (Vors.)

Propst, 1. Vorsitzender

Angelika Faber

Kauffrau

Prof. Dr. Markus Flesch Arzt

Gregor Junghölter

Prokurist

Ferdinand Kauerz-von Lackum

Dipl.-Ing., 1. stv. Vorsitzender


Marko Mewes
 

Versicherungsmakler

Thomas Nübel

Diplom-Verwaltungswirt,
2. stv. Vorsitzender

Rudolf Schauerte

Dipl.-Mathematiker

Frank Seidel Richter

Wilhelm Sölter

Dipl.-Ing.

Jens Westhaus

Polizeibeamter /
Diplom-Verwaltungswirt

Wilfried Schulte

aus dem Pfarrgemeinderat

Ursel Schnettler ausgeschieden

Im Oktober 2016 ist nach mehr als 20 Jahren als Mitglied des Kirchenvorstands Frau Ursel Schnettler auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt war die Begleitung der Kindergärten der Gemeinde in ihrer Arbeit. Wir sind ihr für ihren langjährigen hoch engagierten Einsatz sehr dankbar.

Im Bereich der Kindergarten-Begleitung ist Frau Angelika Faber tätig. Mit dem Ausscheiden von Frau Schnettler folgte ihr Herr Marko Mewes als ordentliches Mitglied des Kirchenvorstands.

Trauer um Eduard Daners
Am 19. November 2016 ist das Kirchenvorstandsmitglied Eduard Daners plötzlich und unerwartet verstorben. Wir gedenken Seiner am 29. November 2016 um 9:00 Uhr im St. Patrokli Dom und bei seiner Beisetzung am gleichen Tag um 10:00 Uhr auf dem Osthofen-Friedhof. In unserer Erinnerung behalten wir Eduard Daners in Dankbarkeit für seinen Einsatz für die St. Patrokli Gemeinde und schließen ihn in unser Gebet bei Gott ein. Die Traueranzeige seiner Familie finden Sie [Hier].

Hans-Joachim Sperling ausgeschieden
Nach 20-jährigem Mitwirken im Kirchenvorstand als 1. stv. Vorstitzender und geschäftsführender KV-Vorstand ist am 30.11.2016 Hans-Joachim Sperling ausgeschieden. Viele Projekte der St. Patrokli Propsteigemeinde hat er initiiert und selbständig erfolgreich umgesetzt. Wir empfinden große Dankbarkeit für sein langjähriges hoch engagiertes Wirken.

Frank Seidel in den Kirchenvorstand berufen
Frank Seidel, Richter am Amtsgericht Soest, wurde in der Kirchenvorstandssitzung vom 21.11.2016 mit Wirkung zum 1.1.2017 als weiteres Mitglied in den Kirchenvorstand berufen. Wir freuen uns über seine Bereitschaft, sich in dieser Form ehrenamtlich für die Gemeinde einzusetzen.

 

Stand: 01.01.2017

Frau Brinkmann Desiree Brinkmann
Pfarrsekretärin

Propst-Nübel-Straße 2, 59494 Soest
Tel.: 0 29 21 / 67 106 - 60
Fax: 0 29 21 / 67 106 - 67
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten für Pfarrbüro und Pastoralverbundsbüro
Mo. bis Do.    09:30 bis 12:00 Uhr
Die. und Do.   15:00 bis 17:00 Uhr
Fr.                  09.30 bis 11.00 Uhr

Frau Stöber



Stefanie Feindt
Pastoralverbunds-Sekretärin

Propst-Nübel-Straße 2, 59494 Soest
Tel.: 0 29 21 / 67 106 - 60
Fax: 0 29 21 / 67 106 - 67
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



von Adresse:

Hinweis: Die Parkplätze vor dem Pfarrbüro stehen ausschließlich Anwohnern zur Verfügung. Es erfolgen regelmäßige Kontrollen der Stadt Soest.

Hier können Sie Formulare herunterladen:

Formulare
Messintensionen St. Patrokli
 

 

Die die allgemeinen Öffnungszeiten des St. Patrokli Doms sind täglich in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:45 Uhr. Zu den Gottesdiensten, Sonderveranstaltungen und Musikdarbietungen vor und nach diesen Zeiten ist der Dom nur zur Teilnahme geöffnet.

Während der Gottesdienste, während stiller Anbetungen und Beichtzeiten sind keine Besichtigungen erwünscht. 

In Ausnahmefällen, zum Beispiel an Wochenfeiertagen, gelten besondere Gottesdienstzeiten. Bitte beachten Sie die Hinweise zu besonderen Gottesdiensten in den Pfarrnachrichten!

Wochentag Uhrzeit Gemeinde/Ort Art Besonderheit
 
Samstag 09.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe  
  17.00 Uhr St. Patrokli Beichtgelegenheit  
  18.00 Uhr St. Patrokli Vorabendmesse  
Sonntag 08.15 Uhr Marienkrankenhaus Hl. Messe  
  11.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe  
  18.30 Uhr St. Patrokli Abendmesse  
Montag 18.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe  
Dienstag 09.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe  
Mittwoch 18.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe  
Donnerstag 15.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe  
Freitag 09.00 Uhr St. Patrokli Hl. Messe mit Aussetzung am Herz-Jesu-Freitag; am 1. Freitag
im Monat

 

Minigottesdienste - nächste Termine

Einmal monatlich laden wir Eltern und kleine Kinder zum Minigottesdienst ein. Die nächsten Termine finden Sie zum Anschauen und Ausdrucken [Hier].

 

 

St. Patroklus

... setzt sich für die Unterhaltung und die Restaurierung des Soester St. Patrokli-Domes ein.

Das rund 1000 Jahre alte Monument ist ein Westfälisches Wahrzeichen und prägt mit seiner wuchtigen Erscheinung seit jeher die Soester Innenstadt.

Damit dies auf Dauer so bleiben kann, hat sich im Jahr 2004 der St. Patrokli Dombauverein gegründet.

Denn wenn auch kirchliche Bauwerke ein Fingerzeig für die Ewigkeit sind, so sind sie letztlich doch irdische Gebäude und unterliegen dem allgemeinen Verfall durch Witterung, Wind, Regen, Sonnenlicht, Abgase, ... Für den aus empfindlichen Grünsandstein gemauerten Patrokli-Dom gilt das in besonderem Maße.

Wie alle großen Kirchen muss auch der Soester Dom laufend überholt, repariert und ausgebaut werden. Der Verein will dabei helfen. Mitglied werden kann jede natürliche Person mit einem Jahresbeitrag ab 30 Euro; regionale, religiöse und landsmannschaftliche Einschränkungen gibt es nicht. - Das gilt auch für Spenden, egal in welcher Höhe. Zuwendungen können steuermindernd geltend gemacht werden.

Eine Spenden-/Beitrittserklärung zum Ausdrucken und Ausfüllen finden Sie [hier]
Aktuelles finden Sie im Menu auf der linken Seite oder [hier].

Die Kirche lebt, wie jede Organisation, auch vom finanziellen Engagement ihrer Mitglieder, denn die finanziellen Rahmenbedingungen der Kirche in Deutschland werden auf absehbare Zeit immer schwieriger, weil immer weniger da sind, die Kirchensteuer zu bezahlen.

Wenn die Kirche sich nicht verschulden will, muss sie Ausgaben reduzieren oder/und nach anderen, alternativen Finanzierungsmöglichkeiten suchen.

Deswegen hat die Propsteigemeinde St. Patrokli zu Soest am 26. Januar 2009 die "Stiftung St. Patrokli Soest" errichtet.

Die Stiftung ist langfristig angelegt. Das Stiftungsvermögen darf nicht verbraucht werden. Nur die damit erwirtschafteten Zinserträge stehen für den Satzungszweck zur Verfügung.

Nach der Satzung soll die Stiftung die gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Aktivitäten der Propsteigemeinde fördern und die dazu notwendigen Mittel beschaffen. Dazu gehören insbesondere

• die Förderung der Kirchenmusik, insbesondere von Kinder- und Jugendchören,
• die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Propsteigemeinde,
• die Unterstützung der seelsorgerischen Arbeit in der Propsteigemeinde und
• die ideelle und materielle Förderung und Unterstützung der Belange der Propsteigemeinde
und ihrer Einrichtungen sowie ihrer pastoralen, liturgischen und caritativen Veranstaltungen.

Zum Stifter wird derjenige, der das Stiftungskapital durch eine Zustiftung oder eine Spende erhöht. Sie können die Stiftung dauerhaft unterstützen, indem Sie

• kleine oder große Geldbeträge für das Stiftungsvermögen einmalig oder monatlich spenden,
• als Geburtstagskinder, die schon alles haben, anstatt von Geschenken um Spenden für die Stiftung bitten,
• in einem Trauerfall z.B. auf Blumenspenden zugunsten der Stiftung verzichten,
• Sie den eigenen Nachlass zugunsten der Stiftung regeln. Ein wichtiger Teil von Stiftungsvermögen sind nämlich auch Nachlässe und Erbschaften von Menschen, die ihr Vermögen einem guten Zweck zufallen lassen möchten. Solche Erbschaften oder Vermächtnisse sind erbschafts- und schenkungssteuerfrei und können eine Stiftung besonders nachhaltig fördern. Das gilt auch für Immobilien, die einer Stiftung vermacht werden.

Stiftungen sind steuerlich sehr begünstigt. Zuwendungen an die gemeinnützige "Stiftung St. Patrokli Soest" können in großer Höhe steuerlich geltend gemacht werden. Die Stiftung stellt dazu Zuwendungsbescheinigungen aus.

Informationen erhalten Sie
im Pfarrbüro St. Patrokli
Propst-Nübel-Straße 2
59494 Soest
Telefon 02921/67 10 66 0

oder bei folgenden Ansprechpartnern:

Ferdinand Kauerz-von Lackum

Kuratorium der Stiftung:

Gregor Junghölter, Vorsitzender Tel. 02921/12609
Wilhelm Sölter, stellv.Vorsitzende Tel.02921/775888
Thomas Nübel, Tel. 02921/2323
Konto-Nummer: 10 274 3433 Sparda-Bank BLZ 360 605 91

Wir laden Sie herzlich ein, mitzumachen und die Idee weiterzusagen.

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish