Soest, 10. Juli 2016. Unter reger Teilnahme trafen sich die Mitglieder des St. Patrokli DomBauVereins zu ihrer diesjährigen Versammlung.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden und dem Kassenbericht hatten sie dieses Jahr über die Vorstandsbesetzung zu entscheiden.

Der Zweite Vorsitzende, Herr Ewald Prünte und der Schatzmeister, Herr Wolfgang Cohausz standen nicht mehr zur Wiederwahl.

Die Mitglederversammlung bedankte sich bei allen Vorständen für die geleistete Arbeit. Besonderer Dank galt den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit.

Zur Nachfolge des Schatzmeisters kandidierte Herr Marko Mewes, der einstimmig ohne Enthaltungen gewählt wurde.

Zur Besetzung des 2. Vorsitzes hatte sich kein Kandidat gefunden, daher bleibt die Stelle vorläufig unbesetzt. Seine Aufgaben werden von den übrigen Mitgliedern des Vorstandes fortgeführt.

[Hier] ein Bericht des Soester Anzeiger über die Mitgliederversammlung.