Propstei St. Patrokli

Islam als Dialogmodell zwischen Gott und den Menschen

Prof. Mouhanad Khorchide referierte im krachvollen Groppersaal

Soest, 26.10.2015. Den Koran kann man entweder wörtlich nehmen, als Sammlung von rund 6000 Versen, deren Regeln buchstabengetreu zu befolgen sind. Oder man kann ihn als Text begreifen, der dem Menschen helfen soll, ein sinnvolles, gerechtes Leben zu führen, wobei der Text aus seiner jeweiligen Epoche, für den aktuellen Lebenshintergrund immer neu zu interpretieren ist.

b_0_120_16777215_00_images_Sankt-Patrokli_DomBauVerein_Glockentausch-019.jpgAuf der [Seite des St. Patrokli DomBauVereins] finden Sie einen Bericht über den Tausch der Allerheiligenglocke.

Sie war im Juli 2015 als exakte Kopie der irreparablen Glocke gegossen worden. Eine Gruppe aus Soest war unter Leitung von Propst Heers nach Asten gereist, um die Neuschaffung in der Gießerei Eijsbouts in Asten/NL mit zu erleben. Einen Bericht hierüber finden Sie Hier.gif.

 

Soest, 17.9.2015 Verbunden mit einem feierlichen Segen wurde heute die Allerheiligenglocke ausgetauscht. Viele Soesterinnen und Soester bestaunten bei bedecktem und windigen Wetter die gut vorbereitete Handlung. Der St. Patrokli DomBauVerein informierte auf einem Stand die Zuschauerüber die 11 Glocken im Turm und seine Aktivitäten zur Förderung kulturellen Erbes.

Hier sind die neuen Termine für die Erstkommunionvorbereitung 2015/2016 in Sankt Patrokli zur Einsicht abrufbar.

Der Papst mit Jugendlichen

 

 





 

Infoabend:          Weltjugendtag Krakau 2016

Wann?              24. Juni 2015 ab 19 Uhr

Wo?                  Patroklus-Haus (Sankt Patrokli Dom), Zugang von der Thomästraße,
                         neben dem Morgnerhaus, 59494 Soest, siehe Skizze unter Weiterlesen,

Alle Interessierten, die zum Weltjugendtag 2016 nach Krakau mitfahren wollen, sind herzlich eingeladen.

LINK: https://www.facebook.com/wjt2016krakausoest

Besuch der SoesterAsten, 23.7.2015 Gemeinsam mit Propst Josef Heers reiste eine Gruppe Soesterinnen und Soester nach Asten, bei dem Umguss der Allerheiligenglocke dabei zu sein.