Seit einigen Wochen sind zahlreiche Flüchtlinge in der Nähe unserer Gemeinde untergebracht. Dies stammen überwiegend auf Kriegs- und Krisengebieten und sind erschöpft und traumatisiert. Christen aus evangelischen und katholischen Gemeinden unterstützen auch durch ihre ehrenamtlichem Arbeit die Kräfte vor Ort. Mit Ihrem Engagement setzen sie täglich wahrnehmbares Zeichen für unserer christliche Berufung und Willkommenskultur.

Am letzten Wochenende sind auch einige Flüchtlingsfamilien der Einladung zum Gottesdienst gefolgt. Wir freuen uns, unsere Mitchristen begrüßen zu dürfen. Auf unserem Boot, der Arche Gottes, finden sich für alle ein Platz.
Geldspenden oder auch Angebote zur Mithilfe sind jederzeit willkommen - sprechen Sie Hauptamtlichen, Pfarrgemeinderat oder Kirchenvorstand an.

Darüber hinaus hat die Stadtverwaltung ein Bürger-Telefon eingerichtet. Unter der Nummer 02921/103-5555 können sich die Soesterinnen und Soester über die Situation informieren oder ihre Hilfe anbieten. Diese Hotline ist von 8 bis 18 Uhr besetzt

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish